Ein Gerät – Vielseitige Einsatzmöglichkeiten



Die innovative Funktio­na­li­tät des Sprayers bietet Chan­cen zum Sprüh­en neu­ar­ti­ger Pro­dukte, wie zum Beispiel:




  • feinstes flüssiges Make-up, das verschönert und natür­lich wirkt
  • Haarspray, das sich wie ein feiner Nebel über die Haare legt, nicht verklebt, aber hält
  • Deodorant, Hautöl, Parfüm, Sonnenschutz und Insek­ten­schutz für das leichte und tropfenfreie Verteilen auf der Haut         
  • Desinfektionsspray und Spray­pflaster zum hauch­fein­en, berührungslosen und punktu­ellen Auftragen
  • u.v.m.


Es bietet sich insbesondere die Chance, pflegende und heilende Fluide, wie z.B. Hyaluronsäure, Vita­mine, pharmazeutische Rezepturen, fein dosiert mit weniger, nun ver­zicht­ba­ren, Trägerstoffen zu applizieren.




Hersteller von sprühfähigen Stoffen können Fläschchen mit ihren Produkten befüllen und diese mit dem Akku-Sprayer und dem patentierten Düsenkopf dem Markt anbieten.

Das Bedienkonzept sieht für den Endverbraucher ein leichtes Auswechseln der Fläschchen mit jeweils anderem Inhalt vor.